Der PC für nccad und Maschine - MAX Computer & Mechatronik

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Der PC für nccad und Maschine

FAQs
Denkanstoß und Empfehlung zugleich....

Der PC gehört zur Maschine, wie eine Frässpindel oder ein Dosierventil oder ein Werkzeug und er hat wichtige Aufgaben:
  • Bedienung von Maschine und System
  • Programmierung von Bewegungen und Aktionen
  • Überwachung des Systems
  • Steuerung und Überwachung von Programmabläufen im Automatikbetrieb
  • Verwalten von Systemdaten
  • Speicherung von Einstellungen und Programmen

Damit hat er genug zu tun, zumal er auch noch für die System-Sicherheit eine gewisse Verantwortung hat, also ständig „wachsam“ sein soll.

Wie soll er diese Aufgaben zuverlässig erfüllen, wenn er dabei ständig gestört und unterbrochen wird – Er schaut wiederholt ins Internet oder ein Anderer schaut von außen rein, er überprüft ständig den eMail-Verkehr, lässt sich von BlueTooth-Verbindungen stören oder schaltet einfach in den Energiespar-Modus u.A.m. Und er verbietet auch noch wichtige Speicherzugriffe, weil dieser und jener Ordner nur über Paßwort den sogenannten Berechtigten zugänglich ist. Ein üblicherweise so gestalteter LapTop als „Eierlegende Wollmilch Sau“ wird Ihnen im Zusammenspiel mit der Maschine Ärger bereiten und Unzufriedenheit generieren.

Also:
  • Nehmen Sie einen PC, der sich nur um die Maschine kümmert, es kann auch ein älterer sein.
  • Verwenden Sie eine einfache Tastatur, die ein abgesetztes Cursor-Feld hat.
  • Installieren Sie auf diesem PC nccad lokal
  • Lassen Sie ihn immer angeschlossen, das ist praktischer.
  • Ein Datei-Transfer über Netzwerk kann trotzdem eingerichtet werden.
  • Der LapTop ist für eine raue Umgebung absolut ungeeignet.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü