Minder-Mengen-Dosierung - MAX Computer & Mechatronik

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Minder-Mengen-Dosierung

Produkte... > Komponenten > Hardware > Optionen/Zubehör
 

KSZM12 Mindermengendosierung

Bei der Bearbeitung von Metallen ist es oft erforderlich, mit Flüssigkeit und Schmierung "nachzuhelfen". Dabei muß umweltfreundlich und sparsam gehandelt werden. Also nur soviel, wie unbedigt nötig dosieren.

Das Bild zeigt die Düse nahe am Werkzeug

zum Shop-Katalog ...

Allgemeines

Das von uns vertriebene System hat sich bewährt. Die Zufuhr des Mediums erfolgt über eine Kapilarröhre, da läuft in den Pausen nichts zurück. Luft und Medium werden über 2 getrennte Relais gesteuert, es ist also auch möglich nur mit Luft zu kühlen.


Innerhalb von nccad wird das Dosieren in Intervallen bestens unterstützt. Dies betrifft die Programmierung (z.B. alle Sekunden für 1/10 Sekunde dosieren), aber auch die Synchronisierung mit den Bearbeitungskonturen (Dosieren nur, wenn im Eingriff).

Der Lieferumfang:
- betriebsfertig aufgebaut
- Flüssigkeitsbehälter max. 1,0 Liter
- DSP-Anschluss mit externer Luftzufuhr
(max. 7 bar)
- 3/2-Wege-Hanschiebeventil
- 2/2-Wege-Magnetventil für Dosiergut und
Luft
- Drosselventil (reguliert Luftmenge)
- Druckminderer (reguliert Dosiergutmenge)
- Düsenschlauchpaket (DSP)
-- PA Schlauch 6/4 L=2m mit
innenliegender Kapillare
-- Halteklotz mit Montagebohrung
-- Kunststoffgliederschlauch L=150mm
-- Zweistoffdüse 8mm
- notwendige Armaturen für Sicherheit und
Funktion
- Sicherheitseinfülltrichter
- elektrischer Anschluß zur CNC-Maschine
- ohne Dosierflüssigkeit

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü