Sicherheit in Schulen - MAX Computer & Mechatronik

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sicherheit in Schulen

Kunden/Support > Schul Kunden
Stand: August 2018

Eine Baureihe des  Koordinatentisch-Systems KOSY ist in grundbildenden Schulen von Hauptschule bis Gymnasium als CNC-Maschine sehr verbreitet.
Die Sicherheit ist dabei besonders zu beachten und es werden dazu viele Fragen gestellt.

Grundsätzlich muss die Sicherheit von Maschinen gewährleistet sein, dazu gibt es allgemeine Zertifikate und Hersteller-Angaben.
Aber beim Einsatz in Schulen gibt es zusätzliche Regeln, die von Behörden und Versicherungen festgelegt sind. Sie schränken in einigen Punkten die Anwendung ein (z.B. nur Fräser bis Durchmesser .....) oder schreiben bestimmte Funktionen vor (z.B. zum  NotHalt-Verhalten....).

Das Koordinatentisch-System KOSY als CNC-Maschine darf in grundbildnden Schulen unter Berrücksichtigung dieser Regeln eingesetzt werden.
Die wichtigste Regel vorweg:
Die Maschine muss eingehaust sein
(Bruchfeste Umhüllung mit Sicherheits-Sensoren)
Eine Maschine ohne Schutzthaube, Schutzzelle, Schutzgehäuse inclusive Sicherheits-Funktionen, ist nicht zugelassen.

Eine Zusammenfassung aller Regeln finden Sie bei Schulbehörden, z.B. für Baden-Württemberg unter....
www/LS Stuttgart/Service/Sicherheit im Unterricht/Fächer/Technik/
    Tätigkeit mit Maschinen.../Sicherheitrichtlinien zum Koordinatentisch...

Oder bundesweit unter dem Stichwort RISU (Richtlinie Sicherheit im Unterricht)
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü